Ätherisches Öle Wissen

Basteln mit Kindern: Osterdekoration selber machen mit Salzteig

Das Osterfest naht und mit ihm die Vorfreude auf gemeinsame Bastelstunden mit den Kindern. Traditionen wie das Eierfärben und das Gestalten von Osterdekorationen gehören einfach dazu. Warum nicht dieses Jahr etwas Neues ausprobieren? Selbstgemachte Osterdekoration aus Salzteig ist nicht nur eine kreative Beschäftigung, sondern auch eine nachhaltige Alternative zu konventionellen Bastelmaterialien.

Salzteig ist schnell und einfach herzustellen und bietet endlose Möglichkeiten für kreative Projekte. Mit nur wenigen Zutaten kannst du zusammen mit deinen Kindern wunderschöne Osterfiguren und -dekorationen gestalten. Hier ist unser einfaches Rezept für Salzteig:

Salzteig Rezept zum Basteln mit Kindern:

Zutaten:
2 Tassen Weizenmehl Typ 405
1 Tasse Wasser
1 Tasse Salz
1 TL Pflanzenöl

Zubereitung:

Vermische das Mehl und Salz in einer Schüssel. Füge das Wasser hinzu und knete die Masse gründlich zu einem glatten Teig.Gib einen Teelöffel Pflanzenöl hinzu und knete den Teig erneut, um ihn geschmeidiger zu machen.

Tipps:

Bei Bedarf kannst du etwas mehr Mehl und Salz hinzufügen, falls der Teig zu klebrig ist.
Um den Teig noch geschmeidiger zu machen, kannst du auch Speisestärke hinzufügen.
Bewahre den überschüssigen Teig luftdicht verpackt auf, um ein Austrocknen zu verhindern.

Nun seid ihr bereit, eurer Kreativität freien Lauf zu lassen! Formt Ostereier, Osterhasen oder andere Figuren aus dem Salzteig und dekoriert sie nach Herzenslust. Viel Spaß beim Basteln und ein frohes Osterfest!

Join the conversation

TOP

Meine Produkte 0