Ätherisches Öle Wissen

Grundlegende Fragen im Umgang mit Mitbewerbern für faire Interaktionen

Als Teil unserer fortlaufenden Bemühungen, Ihnen transparente Informationen über ätherische Öle zu liefern, haben wir uns entschieden, mit verschiedenen Unternehmen zu sprechen, die ätherische Öle herstellen und vertreiben. Hier sind einige grundlegende Fragen, die wir gestellt haben, um Ihnen einen Einblick in die Qualität und den Herstellungsprozess dieser Produkte zu geben:

  1. Bodenqualität und Anbaupraktiken: Wie ist die Bodenqualität der Öle? Wurden die Pflanzen nachweislich in den letzten 100 Jahren ohne den Einsatz von Chemikalien angebaut?

  2. Laborausstattung und Qualitätskontrolle: Verfügt Ihre Firma über ein vollständiges Labor mit Gaschromatografen und Massenspektrometern für Schwermetalltests und die Unterscheidung zwischen reinen und konventionellen Ölen, wie zum Beispiel bei Pfefferminzöl?

  3. Prozess der Ölentstehung: Haben Sie einen kontrollierten Prozess, der das Wachstum der Pflanzen vom Samen bis zum Fläschchen umfasst, das direkt an den Kunden/Partnern geliefert wird?

  4. Qualitätskontrolle bei Lieferanten: Besuchen Vertreter Ihrer Firma regelmäßig alle Farmen und Destillationsanlagen Ihrer Lieferanten weltweit, um die höchste Qualität der Öle zu garantieren? Oder betreiben Sie eigene Farmen?

  5. Besucher auf den Farmen: Erlaubt Ihre Firma auch anderen Besuchern, Ihre Farmen zu besuchen, um den Anbau und die Aussaat zu beobachten?

  6. Unabhängige Labortests: Gestatten Sie es, Ihre Öle in denselben Laboren wie die ätherischen Öle anderer Firmen zu testen, um einen fairen Vergleich zu ermöglichen und Etikettenschwindel zu vermeiden?

  7. Unternehmenshistorie: Wie lange gibt es Ihre Firma schon?
    (z. B. Young Living wurde vor 30 Jahren 1994 gegründet)

Wir hoffen, dass diese Fragen dazu beitragen, ein besseres Verständnis für die Qualität und den Herstellungsprozess von ätherischen Ölen anderer Firmen zu gewinnen.

Join the conversation

TOP

Meine Produkte 0