Ätherisches Öle Wissen

AFNOR und ISO: Standards für ätherische Öle

Wenn es um die Qualität und Standards von ätherischen Ölen geht, spielen AFNOR und ISO eine bedeutende Rolle. Diese beiden Organisationen setzen Normen und Richtlinien für eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen, um die Qualität, Sicherheit und Seriosität zu gewährleisten. Doch was bedeuten AFNOR und ISO konkret im Zusammenhang mit ätherischen Ölen?

AFNOR: Französisches Normungsgremium
AFNOR, das französische Normungsgremium, wurde bereits 1926 gegründet und ist eine wichtige Institution im Bereich der Normung. Mit rund 3.000 Mitgliedsunternehmen und einem Netzwerk von 20.000 Experten legt AFNOR Mindestanforderungen fest, um die Qualität und Sicherheit von Produkten und Dienstleistungen in Frankreich, Europa und international zu gewährleisten. Obwohl AFNOR keine ätherischen Öle zertifiziert, setzen sie Standards, die von professionellen und kommerziellen Käufern und Verkäufern verwendet werden, um die Konformität und Qualität zu beurteilen.

ISO: Internationale Organisation für Normung
Die ISO, als weltweiter Zusammenschluss nationaler Standardisierungsgremien, setzt globale Standards für Produkte und Dienstleistungen. Das technische Komitee TC Nr. 54 befasst sich speziell mit den Standards für ätherische Öle. Diese Standards umfassen nicht nur die Beschaffenheit der Öle, sondern auch Aspekte wie Verpackung, Lagerung und Analysemethoden. Die ISO gewährleistet somit die Typenähnlichkeit von ätherischen Ölen, insbesondere für die Bereiche Lebensmittel, Düfte und Kosmetik.

Die Bedeutung von AFNOR und ISO für ätherische Öle
Sowohl AFNOR als auch ISO spielen eine entscheidende Rolle bei der Festlegung von Standards für ätherische Öle. Diese Standards dienen dazu, die Qualität, Reinheit und Sicherheit der Produkte zu gewährleisten und den Käufern Vertrauen zu geben. Obwohl AFNOR und ISO keine direkte Zertifizierung von ätherischen Ölen durchführen, legen sie Richtlinien fest, die von der Branche anerkannt und verwendet werden, um die Qualität der Öle zu bewerten.

In Zusammenarbeit mit Experten wie Bernadette Ruetsche, die sich auf AFNOR-Standards für ätherische Öle spezialisiert hat, und dem technischen Komitee TC Nr. 54 der ISO, setzen AFNOR und ISO Maßstäbe, die eine hohe Qualität und Reinheit von ätherischen Ölen gewährleisten.

Join the conversation

TOP

Meine Produkte 0